Magnetschmuck - aus Erfahrung gut!

Wasser

Wasser ist unser aller Lebenselixir- am besten magnetisiert. Wasser ist die Quelle allen Lebens es ist ein Simbol für Lebenskraft, Reiningung und Erneuerung. Menschen,Tiere und Pflanzen benötingen es, um zu überleben. Für alle Stoffwechselreaktionen unseres Körpers ist Wasser nötig.Aber ist Wasser gleich Wasser? Eindeutig nicht!

Magnetisiertes Wasser

Magnetisiertes Wasser , was bedeutet das genau? Wir leben nicht nur auf einem Wasserplaneten, wir bestehen auch zu etwa 70 % aus Wasser. Wasser ist die Ursubstanz und Grundbaustein allen Lebens und wichtigstes Grundnahrungsmittel. Das aus natürlichen Quellen sprudelnde Nass wird vom Magnetfeld der Erde angereichert. Bis es über das Leitungssystem bei uns ankommt, hat es viel von seiner aktivierenden Kraft eingebüßt. In allen Organismen, auch in unserer Körperflüssigkeit, befinden sich Wassermoleküle, welche stetig aus dem Magnetfeld der Erde Energie produzieren. Da das natürliche Magnetfeld aber um die Hälfte schwächer geworden ist, ist auch die Energie aus den Wassermolekülen weniger geworden. Viele Menschen leiden an Eisenmangel. Aus Magnetismus kann Energie erzeugt werden. Durch das Trinken von energiehaltigem Wasser können wir auch unseren Energiebedarf ausgleichen und stabilisieren. Magnetisiertes Wasser wirkt auf den gesamten Organismus, wenn es über einen längeren Zeitraum zu sich genommen wird (2-3 Monate).Der magnetische Einfluss auf das Wasser kann aufgrund der Veränderung der Oberflächenspannung nachgewiesen werden. Dr. Stark, der wissenschaftlich fundierte Messmethoden anwandte, stellte fest, dass sich nach etwa 3 – 5 Minuten Einwirkung eines Magneten die Oberflächenspannung des Wassers um etwa 18 % verringerte. Er bewies durch die Magnetisierung eine starke Energiezunahme des Wassers.
Magnetisiertes Wasser hat einen erhöhten pH-Wert. Es reduziert ein Übermaß an Säure und Galle im Verdauungstrakt und bewirkt eine gesunde und regelmäßige Funktion des Darmes. Ablagerungen und toxische Substanzen sowie Schwermetalle werden ausgeschieden.

(Quelle: „Magnettherapy: Für Wellness und Wohlbefinden“ von Dr. h. c. P. Döring)